Loading...

Klasse AM

Was kostet mich der Führerschein?

Die Gesamtkosten richten sich danach, wieviele Fahrstunden du brauchst, um zur Prüfung zugelassen zu werden. Mit unseren qualifizierten Fahrlehrern bereiten wir dich mit größter Sorgfalt darauf vor, damit du von Anfang an als Verkehrsteilnehmer keine Angst haben musst.

Preise

Alle wichtigen Fakten auf einen Blick

Grundbetrag
249 €
Fahrstunde*
46 €
Sonderstunde*
entfällt
Prakt. Prüfung
149 €
Theorieprüfung
49 €

*Die Stundenpreise beziehen sich auf 45 Minuten.

AM
Roller

Weitere Zusatzinfos

Weitere Preise auf Anfrage. Sämtliche Preise verstehen sich inkl. 19% MwSt. Zusätzlich zu diesen Gebühren kommen noch Kosten für die Verwaltungsbehörde und den TÜV dazu (außer bei ASF und FES).
Diese sind direkt zu begleichen.
Bei B196 entfallen die TÜV Kosten.

FAQ

Die wichtigsten Fragen im Überblick

THEORIEUNTERRICHT BEI B196
Bei B196 entfallen die regulären Theoriestunden. Hier ist lediglich die Teilnahme am klassenspezifischen Unterricht auf Anfrage möglich. Vorraussetzung ist der Besitz des Führerscheins der Klasse B.
WAS PASSIERT, WENN ICH DIE FAHRSTUNDE NICHT ABSAGE?
Für eine Fahrstunde, die weniger als 24h im Voraus abgesagt wird, werden 46 € berechnet.
KANN ICH AUCH ONLINE LERNEN?
Bei uns kannst du dich sowohl unterwegs als auch zu Hause - am PC, am Tablet oder am Handy auf deine Prüfung vorbereiten. Bei Bedarf kannst du nach den Theoriestunden sogar die darin behandelten Inhalte in ausgedruckter Form mit nach Hause nehmen!
WIE OFT FINDET DER THEORIEUNTERRICHT STATT?
Es besteht 6x in der Woche die Möglichkeit, am Theorieunterricht teilzunehmen.

Kursdetails

Allgemeine Informationen zum Kurs

Ein Kurs beinhaltet sowohl einen theoretischen als auch einen praktischen Teil. Welche Aufgaben sind zu bewältigen? Welches Auto passt zu dir? Wie läuft der Kurs ab? Hier werden deine Fragen beantwortet.

Fahrschul-Fahrzeuge

Eine Übersicht der Klassen-Fahrzeuge

Yamaha Jog R 50 ccm, 45 km/h

Das sagt das Gesetz

Was darf ich mit fahren?

Mindestalter: 16 Jahre
Mit der Führerscheinklasse AM darf man folgendes fahren:
1) zweirädrige Kleinkrafträder (auch mit Beiwagen) mit einer bbH von max. 45 km/h - bei elektrischer Antriebsmaschine ist eine Nenndauerleistung von höchstens 4 kW, bei Verbrennungsmotoren ein Hubraum von max. 50 ccm erlaubt.
2) Krafträder mit einer bbH von max. 45 km/h, die die Merkmale von Fahrrädern aufweisen (Fahrräder mit Hilfsmotor), Elektromotor oder Verbrennungsmotor mit max. 50 ccm Hubraum.
3) Dreirädrige Kleinkrafträder mit einer bbH von nicht mehr als 45 km/h - der Hubraum bei Fremdzündungsmotoren darf höchstens 50 ccm betragen, bei anderen Verbrennungsmotoren darf die Nutzleistung max. 4 kW und bei Elektromotoren die Nenndauerleistung max. 4 kW betragen.
4) Vierrädrige Leichtkraftfahrzeuge mit einer bbH von nicht mehr als 45 km/h - Hubraum bei Fremdzündungsmotoren höchstens 50 ccm, bei anderen Verbrennungsmotoren Nutzleistung von max. 4 kW, bei Elektromotoren eine Nenndauerleistung von max. 4 kW, Leermasse max. 350 kg (bei Elektrofahrzeugen ohne die Masse der Batterien).

Inhalt vorhanden - Einblenden

Theoretische Ausbildung

Ohne Vorbesitz einer Führerscheinklasse

Theoretischer Grundunterricht 12 Doppelstunden
Klassenspezifischer Grundunterricht 2 Doppelstunden

Theoretische Ausbildung

Bei vorhandener FK L, AM, A, A2 oder A1

zB. Theoretischer Grundunterricht 6 Doppelstunden
zB. Klassenspezifischer Grundunterricht 2 Doppelstunden

Inhalt vorhanden - Einblenden

Praktische Ausbildung

Ohne Vorbesitz einer Führerscheinklasse

Nur Übungsstunden
Keine Sonderfahrten

Praktische Ausbildung

Bei vorhandener A1 auf A2 oder A, A2 auf A

Woraus besteht die Ausbildung?

Eine Übersicht

Die praktische Ausbildung besteht aus einer Grundausbildung und den Sonderübungen.

Ab dem 19.01.2013 ausgestellte Führerscheindokumente werden auf 15 Jahre befristet. Zur Verlängerung wird nur ein biometrisches Passbild benötigt.

Inhalt vorhanden - Einblenden

Theoretische Prüfung

Das wird abgefragt

20 Fragen Grundwissen

10 Fragen Klassenspezifisch

Zulässige Fehlerpunkte: 10, außer es wurden 2 Fragen mit Wertigkeit 5 falsch beantwortet.

Inhalt vorhanden - Einblenden

Praktische Prüfung

Das wird abgefragt

Grundfahraufgaben (4 Stück)

Fahren innerhalb geschlossener Ortschaften

Dauer: mind. 45 Minuten, davon 25 Minuten reine Fahrtzeit.

Führerscheinklassen

Wir bilden aus.

Wir bilden dich in verschiedenen Klassen aus – ob Auto, Anhänger, Motorrad, Mofa oder Sportboot. Unser Team hat für nahezu jede Ausbildung einen Spezialisten!

A
A
Kraftrad
A2
A2
Kraftrad
A1
A1
Kraftrad
AM
AM
Roller
A+B
A+B
Auto + Kraftrad

B
mit Automatik

B
mit Automatik

Auto
B
B
Auto
BF17
BF17
Auto
BE
BE
Anhänger
B96
B96
Anhänger
B196
B196
125cm Motorrad
Mofa
Mofa
Fahrrad mit Hilfsmotor

Unsere Standorte

Deine Fahrschule in der Metropolregion

Ihr findet uns zweimal in Nürnberg und einmal in Heroldsberg.

Standort Heroldsberg

Hauptstr. 82

Telefonnr.:0911 59 10 59
fs-9@gmx.de

17:00 - 18:30 | Anmeldung u. Beratung

18:30 - 20:00 | Unterricht

17:00 - 18:30 | Anmeldung u. Beratung

18:30 - 20:00 | Unterricht

Standort Nürnberg

Maxfeldstr. 61

Telefonnr.:0911 - 35 42 12
fs-9@gmx.de
Geänderte Öffnungszeiten
von 03. - 28. August 2020

17:30 - 19:00 | Anmeldung u. Beratung

19:00 - 20:30 | Unterricht

17:30 - 19:00 | Anmeldung u. Beratung

19:00 - 20:30 | Unterricht

17:30 - 19:00 | Anmeldung u. Beratung

19:00 - 20:30 | Unterricht

Standort Nürnberg

Mommsenstr. 71a

Telefonnr.:0911 81 88 87 67
fs-9@gmx.de

08:30 - 09:30 | Anmeldung u. Beratung

09:30 - 11:00 | Unterricht

17:30 - 19:00 | Anmeldung u. Beratung

19:00 - 20:30 | Unterricht

17:30 - 19:00 | Anmeldung u. Beratung

19:00 - 20:30 | Unterricht